Tierische Unterstützer

Hund und Katze

Ouzo und Lola sind unsere Haus- und Hofhunde. Sie sind freundlich zu allen, die es verdient haben, bewachen ihr Revier sehr gewissenhaft und freuen sich immer, wenn Reitschüler kommen. Sie mögen es gar nicht, wenn fremde Hunde auf den Hof kommen - also Hunde nicht mitbringen!

 

Kater Mick wohnt überwiegend im Haus und schaut gern von seinem Lieblingsplatz auf der Fensterbank zu, was sich draussen so tut. Er ist aber auch ein fleissiger Jäger!

Seit Herbst 2015 wohnt nun auch noch Jackie O. bei uns, eine schon etwas ältere Katzendame, die bei uns auf dem Gelände umher irrte, extrem abgemagert und verwurmt, aber sehr zahm und dankbar für unsere Zuwendung. Der Tierarzt befürchtete zunächst, wir würden sie nicht durchbringen, weil sie so schwach war. Inzwischen hat sie sich gut erholt und nachdem Nachforschungen zu eventuellen Besitzern ergebnislos bleiben, lebt die süße Kleine nun hier.

 

Geflügeltes ohne Worte

Cindy & Bert, die Wachgänse, machen viel Lärm und fressen alles, was sie nicht sollen. Außerdem vetreiben sie zuverlässig unbefugte Eindringlinge und sind deshalb während des Unterrichts in ihrem Gehege.

 

Die Hühner sind auch noch da und bis auf´s Eierlegen ziemlich nutzlos, weil wir es nicht über´s Herz bringen, sie zu essen.

 

Die Größenwahnsinnige

Und dann natürlich noch Blümchen: Ihres Zeichens Zwergziege und unser Maskottchen - aber das scheint ihr nicht klar zu sein. Sie lebt mit den Pferden zusammen und geniesst volle Bewegungsfreiheit auf dem ganzen Gelände. Sie hat sich als weitestgehend erziehungsresistent erwiesen und unterstützt die Gänse tatkräftig bei der Vernichtung unserer gärtnerischen Versuche. Wenn nötig, weist sie alle vierbeinigen Mitbewohner energisch in ihre Schranken, einschliesslich der Hunde.